Nachruf

 

 

Liebe Mitglieder der IGBCE der Wohnortsgruppe Boxberg.

 

Am Sonntag, den 05.09.2021 ist unser langjähriges Mitglied und Ehrenvorsitzender der WOG Boxberg Frank Uhlig verstorben. Wir trauern um Frank und möchten den Angehörigen und allen Hinterbliebenen unser Beileid ausdrücken.

Wir werden Frank als aktiven, rastlosen, ja lebendigen Menschen, in Erinnerung behalten. Er hat mit seinem Engagement viele Impulse für die Gewerkschaftsarbeit in unserer Ortsgruppe gesetzt und zum Gelingen des gewerkschaftlichen Miteinander beigetragen. Er war immer ansprechbar, immer bereit anderen zu helfen. Doch die Krankheit war stärker, hat ihm erst die Stimme und dann das Leben genommen.

 

Lieber Frank, ein letztes „Glückauf“, Ruhe in Frieden, wir werden dich in guter Erinnerung behalten.

 

 

 

 

Vorstand der WOG Boxberg

Wohnortsgruppe Boxberg/O.L.

Besucherzaehler

Es geht wieder mit Veranstaltungen los. Schaut in den Jahresplan 2021 rein.

Die Wohnortsgruppe (WOG) Boxberg/O.L. der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) gibt es seit 1992 und hat derzeit ca. 340 Mitglieder.

Wir bieten den Mitglieder eine Plattform zur IG BCE.

Die Mitglieder kommen aus der Großgemeinde Boxberg sowie aus Rietschen, Niesky, Rothenburg und deren unmittelbaren Umland. Eine Mitgliedschaft ist nicht an den Wohnort gebunden. Es gibt auch Mitglieder aus anderen Ortsgruppen, welche sich für uns entschieden haben, z. B. Weißwasser, Trebendorf.

Eine Karte unseres Einzugsgebietes ist unten angefügt.

Unsere jüngsten Mitglieder haben gerade eine Ausbildung beendet, und die ältesten genießen schon einige Jahre ihre Rente.

Wir bieten allen Mitgliedern ein interessantes Angebot an verschiedenen Veranstaltungen und fördern das Miteinander in unserer Ortsgruppe.

 

Der Vorstand der Wohnortsgruppe sucht den Kontakt zu allen Mitgliedern. Er bemüht sich, ihnen hilfreich zur Seite zu stehen bei der Bewältigung von Problemen.

 

Wir sind dankbar für neue Ideen, zur Gestaltung der Ortsgruppenarbeit.

Unser Einzugsgebiet